Lieber Weihnachtsmann

Hach, Weihnachten! Die schönste Zeit des Jahres. Im Hause Jay zumindest. Es gibt leckere Süßigkeiten, Familienbesuch in auch für eine introvertierte Person verarbeitbaren Größen, Geschenke, Brettspiele und von mir gekochtes Essen. Aber vor allem haben sich mal alle lieb.

Dieses Jahr koche ich irgendwas mit dem Stabmixer, soviel steht schon einmal fest. Denn den vermisse ich gerade am meisten, seit ich vor einem Monat ausgezogen bin. Schmerzlich wurde mir klar, dass ich nichtmal eine Kürbissuppe kochen kann ohne das Ding, was ich eigentlich mehr mir, als meiner Mutter letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt habe. Was man auch daran erkennt, dass ich die einzige bin, die das Teil je in die Hand genommen hat. Und was viele gar nicht wissen, weil ich immer das Gegenteil behaupte: Ich kann kochen.

Jetzt ist es raus. Mein Geheimnis ist gelüftet. Mir gefällt es sogar, Sachen zu kochen und ich fühle mich ein bisschen wie ein verrückter Professor, wenn ich Dinge in den Topf schmeisse. Ich bin bloß unsagbar faul und mein Selbstbewusstsein in der Hinsicht ist auch nicht das größte, weshalb ich gerne lieber andere Leute für mich kochen lasse. Leute, die’s halt echt können. Aber ich hab doch gerade behauptet, ich könne kochen? Ja, kann ich ja auch. Irgendwie zumindest. Also an Weihnachten auf jeden Fall. Aber ich bin eine emanzipierte unabhängige Frau und ich sehe es nicht ein, einzusehen, dass ich gerne für Leute koche, die ich mag. Abgesehen davon sind kochende Männer “ZS” – ziemlich sexy.

Jetzt muss ich an kochende Männer denken und daran, wie sexy das ist. Aber darum soll es in diesem Text eigentlich gar nicht gehen. Auch nicht um feministische Grundsätze oder ähnliches. Okay, just to make that clear: Kochen macht dir Spaß? Dann koche. Es gibt kein Geschlecht, dass in die Küche gehört, denn jeder muss kochen um zu essen, das dürfte ja wohl klar sein.

Nachdem ich jetzt 5.000 Gedankenumwege gegangen bin, kann ich ja endlich zum eigentlichen Thema kommen: Wunschzettel.

Wunschzettel sind total cool. Sie garantieren zwar nicht, dass man genau das bekommt, was man sich wünscht, aber irgendwas von den Dingen wird wohl dabei sein. Normalerweise machen wir das in meiner Familie gar nicht so, das mit dem Aufschreiben und weitergeben… an den Weihnachtsmann. Aber ich für mich mache mir immer eine Liste der Dinge, die ich bräuchte, die mir aber zu teuer sind, oder für die ich nicht bereit bin so viel Geld zu zahlen. Und da sind dann Wünsche in jeder Preisklasse dabei, aus der sich dann jeder etwas passendes für seinen Geldbeutel aussuchen kann. Bin ich nicht nett? Ich wünschte alle anderen würden das auch so machen.

Und so veröffentlich ich meine bisherige Liste jetzt hier, weil ich hoffe, dass irgendjemand von euch Lust hat, mir seine Wünsche auch in den Kommentaren mitzuteilen, oder zumindest irgendwie mit mir redet (forever_alone.jpg). Und nur aus diesem Grund. Die Leute, die mir hoffentlich irgendwas schenken, lesen diesen Text so oder so nicht, von daher kann ich mir sogar ein Pony wünschen und niemand darf meckern.

 

Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir dieses Jahr:

  • Ein Pony
  • Zwei Ponies
  • Drei… okay, we get it.
  • Ein Glätteisen, das nicht von Tschibo oder Roßmann ist und mit dem ich Sachen mit meinen Haaren machen kann, die die coolen YouTuberinnen auch haben
  • GTA V – bittebittebitte
  • Lip Scrub von Lush
  • Lippenstift von Lush in einer coolen Farbe die mir steht (not sure which one that’s supposed to be yet but I’ll figure it out until it’s Christmas)
  • Parfum

Das war bis jetzt eigentlich alles. Und da wir jetzt alle in Weihnachtsstimmung sind, ein schönes Lied. Jack Douglass mit All I want for Christmas is a boy- äh… girlfriend… chrm.

 

-J-

 

Warum ich schon jetzt mit Weihnachten ankomme? Shut up.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s